Ein Lied für Angela Merkel

“Wir haben versucht, uns mit Bitten Gehör zu verschaffen, mit Opfern, mit Protest – jetzt bleibt uns nur noch die Poesie”, heisst es zu Beginn dieses Videos, das Alejo Stivel beim Bundeskanzleramt in Berlin für Angela Merkel abgegeben hat. Stivel ist Sänger, Komponist, Musikproduzent. In den 70er und 80er Jahren war er die Stimme der erfolgreichen Band “Tequila”. Im spanischen Sprachraum ein bekannter Name.

Sie können das Video nicht sehen? – Versuchen Sie youtubesperreumgehen.de oder youtubeunblocker.org

“Hoffentlich passiert etwas, was dich plötzlich auslöscht”, heisst es in diesem Song (deutsche Untertitel), der ursprünglich eine kaputte Liebesbeziehung beschrieb. Stivels Abrechnung mit der deutschen Bundeskanzlerin beschreibt eindringlich die Gefühle, die der Name Merkel in Spanien und anderen Ländern heute auslöst. Bleibt zu hoffen, dass sich die Antipathie wirklich gegen Regierungen richtet und nicht die Völker entzweit – und alle das eine vom anderen unterscheiden können.

Noch ein Video:
* Protest hat viele Gesichter: Flashmob im Arbeitsamt Madrid

About these ads

27 Kommentare zu “Ein Lied für Angela Merkel

  1. Hessenhenker sagt:

    “Hoffentlich passiert etwas, was dich plötzlich auslöscht”

    Ich überlege, mit übersinnlichen Kräften den Einschlag eines Meteoriten ins Bundeskanzleramt zu betreiben.

    Als Kunstaktion selbstverständlich, als Künstler darf man ja alles!

    Sobald kunstinteressierte Kreise mir 100.000 €uro in bar zugesteckt haben, fange ich an.
    Aufgrund der Inflation plus Kursverlust des Euro zu Währungen von gescheiten Ländern erhöht sich der Preis jede Woche um 5 %.

    • Uhupardo sagt:

      Bevor sich hier jetzt die Mordphantasien akkumulieren: Hessenhenker hat den Auftrag wegen Originalität schon bekommen. Damit muss es genug sein.

      • Hessenhenker sagt:

        Oh, mir war das ja garnicht aufgefallen, daß ich ja jetzt das uneingeschränkte Vertrauen der Kanzlerin verdient habe, sobald ich die 100.000 annehme. Denn wie man an Schäuble sieht, fängt bei der CDU das Vertrauen bei 100.000 an.

  2. almabu sagt:

    Die Bevölkerung Europas hat identische Interessen. Die Unterschiede werden ihnen von den Regierungen künstlich eingeredet. Die wollen alle nur würdig leben, arbeiten, ein Auskommen haben und ihren Frieden. Aber damit man sie gegeneinander Ausspielen kann, bedarf es der künstlichen Unterschiede…

  3. Barbara Hampf sagt:

    Leider wg. GEMA nicht zu sehen!

  4. carchili sagt:

    Das Lied für Angela Merkel ist in Deutschland nicht verfügbar. Ein Trauerspiel.

  5. fischi sagt:

    In Spanien ist es nicht zensiert.
    Mit deutschen Untertitel und ohne Werbung.

    http://www.20minutos.tv/video/moABEMP3-alejo-stivel-versiona-ojala-para-merkel/0/

  6. Eine sehr gute Aktion.
    Ich denke, heute lassen sich nicht mehr so viele Menschen hinters Licht führen und gegeneinander aufhetzen wie noch vor siebzig Jahren…

  7. Johannes Eber sagt:

    Meine Anerkennung an “Alejo Stivel”; bemerkenswerter guter Text. Gut, daß ich keinen Fernseher mehr habe und wenn im Radio die “seelenlose, monotone Roboterstimme” von “FemDom Merkel” ertönt, drehe ich sofort den Lautstärkeregler auf stumm zurück. Ich tue mir das nicht mehr an!

  8. carchili sagt:

    Oh ja, das hat was. Ich habe es gewohnterweise über Proxy angehört, muss es noch downloaden.
    Angesichts des Liedes wird die GEMA zur Stasi.

  9. fischi sagt:

    Die deutsche Übersetzung ist nicht mehr so poetisch.

    http://www.golyr.de/silvio-rodriguez/songtext-ojala-672995.html

  10. carchili sagt:

    Diese Umwege um das Lied auf Youtube anhören zu können… nein das ist nichts für mich. Es geht ja auch anders.

  11. aus Madrid sagt:

    Ohne solche weisen Sichtweisen ist die Situation hier nicht auszuhalten.
    Deshalb danke ich vielmals für Aussagen dieser Art!

    Ein enormer Fortschritt besten Humors und eine Entwicklung lustigster Kritik sind zu beobachten seit sich die Korruptionsfälle, Geldschiebungen in wirren Privatisierungsaktionen gut funktionierender staatlicher Einrichtungen und Gesetzesveränderungen hier im Stundentakt übertrumpfen.
    Diese wissentlichen Verbrecher (sie brechen beim gehen und beim sprechen) werden vielleicht noch versuchen den Menschen hier das Lachen zu klauen, sie selber indessen können ihre Gargamel-Lache vor laufender Kamera nicht zurückhalten.
    Lieder fallen mir ein …

  12. nata-zimmermann sagt:

    “Hoffentlich passiert etwas, was dich plötzlich auslöscht”, _____na und,…. was dann?
    Was glaut Ihr -Spanier Deutsche & Europäer- denn wieviele Ferkels ” DIE” noch in petto haben“?
    Diese Fokussierung auf immer die gleichen “Diener” verschleiert nur die eigtl. Schuldigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s