Applaus für Papandreou!

Georgios Papandreou will seine Bürger per Volksabstimmung über die geplante Umschuldung – Neusprech: Euro-Rettung – entscheiden lassen. Der Aufschrei unter den führenden Politdarstellern der europäischen Hauptstädte ist gross und Verzweiflungsschreie werden laut.

Zum Verzweifeln ist allerdings nicht die Entscheidung des griechischen Regierungschefs, wohl aber die Reaktionen darauf. Europa ist erschüttert, dass es da jemand wagt, sein Volk zu befragen. Wie kann man nur Demokratie walten lassen in einer so wichtigen Frage?

Eine wie auch immer geartete Parlamentsmehrheit hätte das aufgebrachte griechische Volk nicht mehr beschwichtigen können.  Papandreou hätte einen Bürgerkrieg riskiert, wenn er zulässt, dass Brüssel, der IWF und die Europäische Zentralbank über den Kopf der Griechen entscheiden, was jetzt zu geschehen hat.

Papandreou muss sich die drastischen Ausgabenkürzungen und die harten Schnitte vom Volk legitimieren lassen, wenn er auch nur halbwegs Ruhe in die Situation bringen will. Er macht alles richtig.

Die Entscheidung zwischen Pest und Cholera: Sollten sich die Griechen für eine Rückkehr zur Drachme entscheiden, wird der Weg ebenso hart. Oder noch härter als bei der jetzt geplanten Umschuldung, wer will das schon genau voraussagen können?

Zumindest aber entscheiden die Griechen über sich selbst. Was das alles mit der Euro-Zone zu tun hat (Thema „Ansteckungsgefahr“) oder nicht, darf Papandreou erst in zweiter Linie interessieren. Mit den Folgen werden alle leben müssen.

Wichtig ist, dass jetzt alle Griechen selbst über den zukünftigen Kurs abstimmen können und nachher keinen Grund zur Beschwerde haben.

Diejenigen, die das in Europa nun lautstark kritisieren, sollten sich schleunigst fragen, ob sie ihr Demokratieverständnis nicht längst an der Garderobe abgegeben haben – dort, wo das Gewissen schon eine Weile hängt.

———————————————————————–
Demokratie fällt aus!
Weiterlesen

Advertisements

Ein Kommentar zu “Applaus für Papandreou!

  1. […] einen Verlust von diesem in Kauf nehmen? Der Regierungschef von Griechenland will also alle Bürger abstimmen lassen, für oder gegen die Hilfe aus der EU. Ein kluger Schachzug, denn so hat das Volk den […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s