American Airlines beantragt Insolvenz

Noch im Juli sollten 460 Kurz- und Mittelstrecken-Jets gekauft werden, jetzt ist American Airlines pleite. In den ersten neun Monaten hatte der Carrier ein Minus von knapp 900 Millionen Dollar eingefahren

Der Mutterkonzern AMR Corp. beantragte am Diestag in New York Gläubigerschutz nach Kapitel 11 des Insolvenzrechts. Das gewährt dem Schuldner einen zeitlich begristeten Schutz, um sich zu sanieren. Entsprechende Gerüchte über die Insolvenz hatten schon vorher die Aktie der Luftfahrtgesellschaft tief in den Keller sacken lassen.

American Airlines ist die drittgrösste US-Fluggesellschaft nach United Continental und Delta mit täglich 3400 Flügen. Die Kunden sollen zunächst von der Insolvenz nicht betroffen sein, hiess es. Man versuche jetzt, das Unternehmen zu restrukturieren. Hohe Spritpreise und Währungsschwankungen wurden als Hauptursachen für die Pleite angegeben. American Airlines ist die einzige US-Fluggesellschaft, die in den roten Zahlen fliegt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s