FDP: Rösler kommt mit blauem Auge davon

Zwei Drittel aller FDP-Mitglieder haben sich der Abstimmung verweigert, das Quorum wurde knapp verfehlt. Parteichef Philipp Rösler rettete seinen Kopf heute auch deswegen, weil 54,4 Prozent derjenigen, die sich an der internen FDP-Befragung beteiligt hatten, den Kurs der Parteiführung unterstützten.

FDP Rösler

Das Quorum lag bei 21.503 Stimmen, eingegangen waren aber nur 20.364. Davon entschieden sich 8.809 (44,2%) für den Antrag A des Euro-Rebells Frank Schäffler und damit gegen den geplanten Rettungsschirm. Den Kurs der Parteiführung stützten dagegen 10.841 (54,4%) FDP-Mitglieder.

Spekulationen darüber, warum sich zwei Drittel der generell eher aktiven FDP-Parteimitglieder nicht zur Stimmabgabe entschliessen konnten, werden sicherlich ebenso folgen wie die Zweifel am Abstimmungs- und Auszählungsmodus.

Philipp Rösler kann diesen Sieg kaum feiern. Ausserdem wird es seine Partei nun nicht einfach haben, die internen Risse wieder zu kitten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s