Wenger klassifiziert Busquets als „Schauspieler“ ab

Arsène Wenger schätzt Sergio Busquets als Fussballer, hält aber nicht hinter dem Berg, wenn es um die Persönlichkeit des Barcelona-Spielers geht: „Er schauspielert, getroffen worden zu sein, wenn es in Wirklichkeit er ist, der gefoult hat. Er besitzt alle moralischen Schlechtigkeiten, die im Fussball helfen. Und auf der anderen Seite ist es seine Spielintelligenz, die der Mannschaft hilft“, lautete die Beurteilung des Arsenal-Trainers gegenüber Eurosport.

Wenger schätzt durchaus die fussballerischen Qualitäten des defensiven Mittelfeldspielers, verurteilt aber gleichzeitig dessen Haltung gegenüber den Schiedsrichtern: „Das ist ein begabter Spieler und taktisch stark, der weiss, wie man ein Spiel mit Tempo-Pässen schnell macht; aber er weiss auch, wie er Schiedsrichter dazu bringt, Gegenspieler zu verwarnen.

Advertisements

4 Kommentare zu “Wenger klassifiziert Busquets als „Schauspieler“ ab

  1. almabu sagt:

    Wohin geht Raul, wenn er im Sommer Schalke verlässt?

    • uhupardo sagt:

      Kein Kommentar, aus Erfahrung klug. Wenn man mir gesagt hätte „Raúl geht von Real Madrid zu Schalke“, hätte ich den Sprecher für geistesgestört gehalten. Es ist doch so gekommen. Jetzt wage ich keinen Tipp mehr. Kuwait, Dubai, USA oder … am besten tut erdas, was er schon spätestens vor zwei Jahren hätte tun sollen: den Abschied erklären und die dreistellige Millionensumme geniessen.

      • almabu sagt:

        Mit einer dreistelligen Millionensumme im Rücken, würde ich mich auch nicht mehr auf dem grünen Rasen sehen lassen, denn das viele Geld könnte schnell weg sein, als Schmerzensgeld für meine Zuschauer;-((

  2. aladin sagt:

    ich wünsche er geht zu Fortuna Düsseldorf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s