PSG insisitiert, doch Kaká will nicht weg von Real Madrid

 

Es gibt kaum eine Woche, in der nicht von Kaká gesprochen wird in Paris. Die Millionäre von PSG, die den Brasilianer schon im Januar verpflichten wollten, haben einmal mehr klar gemacht, dass sie weiterhin mit dem Transfer rechnen. Ancelotti will die grosse weisse „8“ unbedingt für die nächste Saison. Seine Hürde heisst nicht etwa Real Madrid sondern Kaká …

Gegenüber „Le Parisien“ zeigt sich der PSG-Trainer stur: „Ich glaube nicht, dass Kaká im Sommerkommen kann, weil Real Madrid ihn wohl nicht gehen lässt. Ich möchte ihn schon in Paris haben, doch das hängt vom spanischen Club ab. Wenn sie ihn gehen lassen, werden wir Kaká mit offenen Armen empfangen.“

 

Doch die Situation ist nicht ganz so, wie Ancelotti glaubt. Neun Millionen Euro  Nettogehalt pro Saison sind eine Menge, denkt man im Bernabeu, verglichen mit der Rolle, die der Brasilianer im Team spielt. Deswegen, und weil Kaká nicht jünger wird, hält man den Transfer nicht für die schlechteste der denkbaren Möglichkeiten und wäre bereit, ihn gehen zu lassen. Doch Kaká selbst will das nicht und möchte in Madrid bleiben, jedoch nicht des Geldes wegen. Er ist fest entschlossen, und seine jüngsten Leistungen beweisen das, einer der wichtigsten Leistungsträger im weissen Ballett zu werden und mit seinem Fussball den teuren Einkauf zu rechtfertigen, insbesondere nach zwei eher grauen Spielzeiten.

Real Madrid hat Kaká wissen lassen, dass man ihm bei einem möglichen Wechsel keine Steine in den Weg legen wird, wenn das Angebot stimmt. Doch Kaká ist fest entschlossen zu bleiben. Auch die Sirenengesänge aus Paris locken ihn nicht. Zumindest bisher …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s