CISPA: Rettet das Internet – noch einmal – vor den USA!‏

 

Jetzt gerade versucht der US-Kongress heimlich ein neues Gesetz zu verabschieden, das das Ausspionieren des gesamten Netzes erlauben würde – und sie hoffen, dass die Welt es nicht merkt!

Wir haben schon einmal geholfen, ihre Netz-Attacke zu vereiteln, tun wir’s nochmal.

Mehr als 100 Kongressabgeordnete unterstützen einen Gesetzesentwurf (CISPA), der Unternehmen und der US-Regierung das Recht geben würde, jeden von uns so lange sie wollen und ohne richterliche Anordnung auszuspionieren. Zum dritten Mal versucht der US-Kongress, unsere Internet-Freiheit anzugreifen. Doch wir halfen, SOPA und PIPA zu stoppen – und jetzt können wir dieses neue Schnüffelgesetz im Keim ersticken.

http://www.avaaz.org/de/stop_cispa/?tta

 

Unsere weltweite Welle des Protests spielte eine wichtige Rolle beim Schutz des Internets vor Regierungen, die gern alles, was wir online tun, überwachen und kontrollieren würden. Gemeinsam können wir dieses Gesetz für immer begraben. Unterzeichnen Sie die Petition und erzählen Sie allen Internetnutzern, die sie kennen, davon.

Bitte veröffentlichen Sie den Link auf Ihrer Facebook-Pinnwand:
http://www.avaaz.org/de/stop_cispa/?tta

Advertisements

Ein Kommentar zu “CISPA: Rettet das Internet – noch einmal – vor den USA!‏

  1. Don Furioso sagt:

    Ist es paranoid, anzunehmen, dass Kommunikation berteits jetzt abgefangen wird? Es ist schon ein bisschen krank; Einerseits soll das Ausspionieren erleichtert werden, andererseits werden Twitter und Facebook jeglicher Verantwortung entbunden! Ich erninnere mich noch an die Tumulte in London und an die unrühmliche Rolle von Twitter. Twitter weigerte sich, anders als RIM, die Daten von Agitatoren (zur Plünderung) preiszugeben. Aber wehe jemand twittert, er wolle Marilyn Monroe ausgraben! Dann wird bei der Passkontrolle gleich nach einer Schaufel gefahndet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s