Dringend! Bitte helfen Sie den Kanarischen Inseln!

So oft taucht die Frage auf: „… und was kann man als Einzelner tun?“ –  Alle Uhupardo-Leser können den Kanarischen Inseln jetzt entscheidend helfen, egal wo in Sie als EU-Bürger wohnen.  Dauert nur fünf Minuten!  Wir bitten Sie so freundlich wie dringend darum, sich diese paar Minuten zu nehmen, um die Tiefbohrungen in vulkanischem Grund vor den Kanarischen Inseln auszubremsen!

Alle nötigen Informationen zu den geplanten Ölbohrungen vor den Stränden der Kanaren können Sie unseren vorherigen Artikeln entnehmen:
* Demokratie gegen das Volk: Madrid genehmigt Ölbohrungen neben den Kanarischen Inseln
* Zehntausende Canarios protestieren gegen Ölbohrungen
* Ölbohrungen bedrohen Wasserversorgung von Lanzarote und Fuerteventura

Die EU-Kommission in Brüssel hat die Beschwerde der Regionalregierungen (Cabildos) von Lanzarote und Fuerteventura erhört und der Einleitung eines Verfahrens gegen Spanien zugestimmt.  Es gibt also Hoffnung!  Nun bitten die beiden Cabildos alle Bürger und Vereinigungen, zur Unterstützung selbst Beschwerden bei der EU-Kommission und dem Europaparlament einzureichen. Auf den Webseiten der Inselregierungen werden dafür Vorlagen zur Verfügung gestellt, die wir Ihnen hier jetzt direkt geben werden, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern.

Schritt 1

Sie brauchen nur diesen Text, versehen mit Ihrem Namen, Pass-Nummer und Adresse an die Mail-Adresse der Europäischen Kommission zu senden: ENV-CHAP@ec.europa.eu

I would like to complaint about the Royal Decree 547/2012 (“the Royal Decree”) of 16 march 2012 issued by the Spanish Government, whereby the Council of Ministers authorised the installation by Repsol Investigaciones Petroliferas SA, Woodside Energy Iberia S.A. and RWE Dea AG, of a non-specified number of offshore exploratory deep drillings of 3,500 meters in depth, with a view of producing petroleum in sea waters very close to our islands (in some points, as closed as 10 kms of Fuerteventura, and 23 kms of Lanzarote). I firmly believe that such authorisation infringes:

(a) The object of Directive 2011/92 to guarantee the right to an environmental impact assessment with public consultation for works such as those involved in this project. Such infringement is there-fold:
-Lack of prior determination by the relevant environmental authority whether the project in question should be subject or not to an environmental impact assessment prior to grant the authorisation;
-Breaking up of the works program to prevent a global analysis of the impact of the affected area; and
-lack of information and consultation to the public at any stage of the procedure undertaken.

(b) The object of Directives 92/43 (Habitats Directive) and 2009/147 (Wild birds Directive) to protect natural habitats by carrying out a prior adequate environmental assessment of those projects which are likely to have a significant effect on natural habitats protected by European legislation.
In that respect, we should just point out that in the area directly affected and its surroundings are sea wild flora and fauna protected by European legislation.

I therefore request from the European Commission to take any necessary action to stop this project.

Schritt 2

Besuchen Sie die Webseite
https://www.secure.europarl.europa.eu/aboutparliament/en/petition.html

Geben Sie dort, versehen mit Ihrem Namen, Pass-Nr. und Adresse diesen Text ein. (Von Lesern wurden wir darauf hingewiesen, dass diese Seite keine Pass-Nummer verlangt, also jeder, wie er mag.)

PETITION TO THE EUROPEAN PARLAMENT

I would like to complaint about the Royal Decree 547/2012 (“the Royal Decree”) of 16 march 2012 issued by the Spanish Government, whereby the Council of Ministers authorised the installation by Repsol Investigaciones Petroliferas SA, Woodside Energy Iberia S.A. and RWE Dea AG, of a non-specified number of offshore exploratory deep drillings of 3,500 meters in depth, with a view of producing petroleum in sea waters very close to our islands (in some points, as closed as 10 kms of Fuerteventura, and 23 kms of Lanzarote). I firmly believe that such authorisation infringes:
(a) The object of Directive 2011/92 to guarantee the right to an environmental impact assessment with public consultation for works such as those involved in this project. Such infringement is there-fold:
-Lack of prior determination by the relevant environmental authority whether the project in question should be subject or not to an environmental impact assessment prior to grant the authorisation;
-Breaking up of the works program to prevent a global analysis of the impact of the affected area; and
-lack of information and consultation to the public at any stage of the procedure undertaken.

(b) The object of Directives 92/43 (Habitats Directive) and 2009/147 (Wild birds Directive) to protect natural habitats by carrying out a prior adequate environmental assessment of those projects which are likely to have a significant effect on natural habitats protected by European legislation.
In that respect, we should just point out that in the area directly affected and its surroundings are sea wild flora and fauna protected by European legislation.

I therefore request from the Parliament to take up this matter with the European Commission or in any other manner that the Parliament thinks fit.

Die Uhupardo-Redaktion bedankt sich ausdrücklich bei jedem Einzelnen, der das solidarische Bewusstsein entwickelt, dass solche Vorgänge ausgebremst gehören, auch wenn es nicht seine direkte Nachbarschaft betrifft, weil wir am Ende alle in einem Boot sitzen.

Advertisements

5 Kommentare zu “Dringend! Bitte helfen Sie den Kanarischen Inseln!

  1. almabu sagt:

    Hinweis für Eingaben über das Deutschsprachige Formular:

    Es wurden keine Pass- oder Perso-Nummern abgefragt. Die Teilnahme ist also bequemer und einfacher als es zunächst schien;-))

    • uhupardo sagt:

      Gracias

      Wir haben bei vorherigen Petitionen an die Europäische Kommission festgestellt, dass solche Eingaben (je vollständiger desto mehr) ernstgenommen und behandelt werden müssen – jede Einzelne. Deswegen ist es hier sogar gerechtfertigt aus unserer Sicht, durchaus alle Angaben zu machen, aber jeder wie er meint und mag.

  2. […] Bitte helfen Sie den Kanarischen Inseln! uhupardo Comparte esto:EmailPrintLike this:LikeBe the first to like this […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s