In einfachen Worten: Liquiditäts-Instrument ELA – Geld drucken ohne Ende zur Bankenrettung

Notfall-Liquiditätshilfe (ELA) – was ist denn nun das schon wieder? Es ist die Lizenz zum Geld drucken für die Notenbanken, eben für Notfälle. Wie diese Lizenz funktioniert, wofür sie eigentlich gedacht ist und wie man sie missbraucht, zeigt dieses kurze Video und erklärt es mit sehr einfachen Worten. Wenn die ELA zur Bankenrettung kontinuierlich missbraucht wird, zahlt es – na, wer schon – der Steuerzahler. Und wie kann man diesen Missbrauch vermeiden? – Praktisch gesehen überhaupt nicht.

Advertisements

6 Kommentare zu “In einfachen Worten: Liquiditäts-Instrument ELA – Geld drucken ohne Ende zur Bankenrettung

  1. Oeconomicus sagt:

    Hier finden sich detailierte Informationen zu Emergency Liquidity Assistance {ELA], deren Grundlage in Artikel 14 Absatz 4 der EZB-Statuten geregelt ist
    http://www.fortunanetz.de/kbeobacht/2011/Maerz/Mar23.php

  2. fischi sagt:

    Ela ist doch eine hervorragende Sache, man spielt Bankenchrash und zahlen muß der Steuerzahler.
    Rückzahlung später.
    Mich würde mal interessieren was die HRE und die anderen Pleitebanken dem Staat bis jetzt wirklich gekostet haben.
    Ich hatte den Bericht schon gesehen und finde ihn auf Format Blödzeitung.
    Das Deutschland mit dem Beschiss seine Banken gerettet hat ist iO.
    Wenn andere Länder das gleiche machen was im System vorgesehen ist dann muß Deutschland zahlen.
    Vor allem stört mich das es heißt die Griechen schaffen ihr Geld ins Ausland.
    Das werden sich aber auch blos wenige seien können denn die meisten haben bestimmt nicht so viel auf der Bank.
    Und es liegt doch an den anderen europäischen Ländern sowas zu unterbinden.
    Griechenland ist für mich der Beweis das es nie ein geeintes Europa geben wird.

  3. […] Staatsbankrott unausweichlich ist * Rajoy: Schlimm wenn er schweigt, schlimmer wenn er redet Liqiditäts-Nothilfe ELA – Geld drucken ohne Limit zur Bankenrettung * System-Crash kommt nach den US-Wahlen * Euro-Krise? – Gehirn einschalten, das ist doch […]

  4. […] * Liqiditäts-Nothilfe ELA – Geld drucken ohne Limit zur Bankenrettung […]

  5. […] er schweigt, schlimmer wenn er redet * Schwarzgeld waschen ist eine Kleinigkeit … und legal * Liqiditäts-Nothilfe ELA – Geld drucken ohne Limit zur Bankenrettung * System-Crash kommt nach den US-Wahlen * Euro-Krise? – Gehirn einschalten, das ist doch […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s