Mariano Rajoy, Ministerpräsident von Solomon Islands

Zwei Stunden hatte Mariano Rajoy in Rio de Janeiro warten müssen, bis er seine Rede vor der UNO halten durfte. Dann wurde er von Protokoll-Chef vorgestellt: „And now I have the honour to invite the prime minister of Solomon Islands to adress the conference.“

Zwei Statements dazu:
1. Wir halten das grundsätzlich für eine hervorragende Idee.
2. Wegen der freundlichen, warmherzigen Bewohner der Solomon Islands müssen wir diesen Vorschlag trotzdem aus humanitären Gründen und mit grossem Bedauern ablehnen.

Advertisements

5 Kommentare zu “Mariano Rajoy, Ministerpräsident von Solomon Islands

  1. Es lässt sich doch bestimmt irgend eine unbewohnte Insel finden? Da können wir dann alle Regierungverdreher hinschicken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s