Ballack in Spanien festgenommen

ballack1

Heute muss Michael Ballack vor dem Richter des Gerichtshofs Nummer 1 in Trujillo (Extremadura) erscheinen. Gestern war er von der Guardia Civil de Tráfico festgenommen worden, als er mit 211 km/h über die Autobahn bretterte, bei erlaubten 120. Ballack, der vor Kurzem seinen Rücktritt vom Profi-Fussball erklärt hatte, war in einem Audi Q7 in Richtung Badajoz unterwegs, als er von der Verkehrspolizei nachmittags um 18.30 Uhr ausgebremst wurde. Da beim prominenten Fahrer keine Anzeichen auf Alkoholkonsum festzustellen waren, liess man ihn wenig später wieder frei; allerdings mit der Auflage, heute vor dem Richter zu erscheinen. Das wird sehr, sehr teuer – aber er hat´s ja.

Advertisements

3 Kommentare zu “Ballack in Spanien festgenommen

  1. Martin sagt:

    Na ja, dann hat Spanien kein Finanzproblem mehr.
    Wie gewonnen, so zerronnen.

  2. auweia…wer hat ihn denn dermaßen zur Raserei gebracht ?

  3. fischi sagt:

    Gibt es nicht in nordischen Ländern solche Regelungen wo sich die Strafe nach dem Einkommen regelt?
    Weis nicht wie das in Spanien ist, aber in Deutschland fände ich sowas gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s