Hunderte von Canarios holen sich „Gratisgeld“ am Bankautomaten

cajaCTF

Kann schon ab und zu vorkommen, dass es am Wochenende an einem Geldautomaten der CajaCanarias auf Teneriffa zu einer Schlange kommt – aber am selben Tag gleich an allen Automaten der Bank? – Doch, auch das gibt es. Weil nämlich das Gerücht aufgekommen war, die Automaten spuckten wegen eines Informatik-Fehlers gratis Geld aus, versammelten sich an praktisch allen Geldautomaten der Sparkasse jeweils 30 bis 50 Personen und holten so viele Scheinchen heraus, wie nur möglich.

„Ich habe 300 Euro rausgeholt, die aber nicht auf meinem Konto erscheinen, deswegen stelle ich mich noch einmal an, ich will noch 300 holen“, sagt ein Kellner mit glücklichem Gesicht. – „Zu spät, dieser Automat ist leer, aber versuch es mal bei dem am Krankenhaus, vielleicht ist da noch etwas drin“, rät ihm ein anderer. – Eine Frau mit vor Aufregung gerötetem Gesicht erklärt: „Was für eine Fiesta! Jeder holt sich Geld ab. Sogar ich habe 600 Euro gezogen, die ich gar nicht besitze!“

Hintergrund der Geschichte: Die CajaCanarias Tenerife wird in La Caixa integriert. Im Rahmen der Informatik-Umstellung werden alle Geldautomaten-Buchungen vom Freitag und Samstag nicht sofort auf den Kontoauszügen vermerkt sondern erst zum Wochenanfang. Hunderte von „glücklichen Canarios“, die am Wochenende an grosszügige Geldgeschenke der Automaten glaubten, werden damit leben müssen.

Advertisements

7 Kommentare zu “Hunderte von Canarios holen sich „Gratisgeld“ am Bankautomaten

  1. ist denn schon 1. April?

  2. aheneghana sagt:

    Naiv zu glauben dass die Banken die Geldsummen schenken. Jede Abhebung ist registriert und durch Kameras dokumentiert. Derjenige der an Geschenke glaubt ist auf dem Irrweg.

  3. aheneghana sagt:

    Reblogged this on The journey and commented:
    Hundreds of Canary Island inhabitants thought it worthwhile to remove cash from ATM machines when cash machines paid out moneys without recording it on their statements. A mere deception, as no bank will allow clients to go scotch free.
    Debit notes surely will follow, without any doubt ..
    ( This story was printed in German language by uhupardo )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s