Tunesien: Mord an Oppositionspolitiker, Regierung aufgelöst

sidi buzid proteste

Der tunesische Frühling nach dem arabischen Frühling ist blutgetränkt. Heute wurde der Chef einer kleinen Linkspartei auf offener Strasse aus kürzester Entfernung erschossen. Der Täter flüchtete mit einem Helfershelfer auf einem Motorrad. Jetzt wird die Regierung aufgelöst und eine Technokraten-Regierung wurde angekündigt. Niemand, absolut niemand, zweifelt daran, dass dies ein politischer Mord war.

Weiterlesen

Anschlag auf Türken-Chef in Bulgarien

Er stand am Rednerpult, als plötzlich ein Mann auftauchte und ihm eine Pistole vors Gesicht hielt. Ahmed Dogan, der bulgarische Chef der türkischen Minderheitenpartei entkam dem Anschlag am Samstag nur sehr knapp, weil vermutlich ein technischer Defekt den Schuss verhinderte, wie in dem nun folgenden Video zu sehen ist.

Weiterlesen

UPDATE: Alarm für alle US-Botschaften nach Anschlag in Libyen

TRi1

US-Präsident Obama hat die oberste Alarmstufe ausgerufen für alle Botschaften seines Landes rund um die Welt. Nach dem gestrigen Anschlag auf die amerikanische Vertretung in Bengasi (Libyen), bei der der US-Botschafter J. Christopher Stevens und drei Beamte getötet worden waren, fliegt ausserdem eine Elite-Einheit (Fleet Anti-Terrorism Security Team = FAST), ausgebildet im Anti-Terror-Kampf, in das nordafrikanische Land. Dennoch werde er nicht zulassen, so Obama, dass durch dieses Attentat die guten Beziehungen zwischen Washington und Tripolis zerstört würden.

Weiterlesen