Feuer auf La Gomera: Bereits ein Viertel der Bevölkerung evakuiert

gom2

Neun Tage nach Ausbruch des Feuers auf der Kanaren-Insel sind bereits mehr als 4.000 Hektar von den Flammen vernichtet worden. Jetzt musste ein Viertel der Inselbevölkerung vorsichtshalber evakuiert werden. Auch der Nationalpark Garajonay ist betroffen: 25 Prozent des Naturparks (750 Hektar) sind bereits dem Brand zum Opfer gefallen. Das Feuer ist in diesem Augenblick weder unter Kontrolle, noch besteht eine Chance darauf, dass das bald der Fall sein könnte. Auf La Gomera spielen sich unbeschreibliche Szenen ab.

Weiterlesen

Werbeanzeigen