Kollisionsgefahr: Geisterschiff treibt menschenleer im Atlantik

LyOrl

Wenn etwas keinen kommerziellen Wert hat, muss man sich nicht mehr darum kümmern. Seit zwei Monaten treibt das menschenleere russische Kreuzfahrtschiff „Lyubow Orlowa“ im Atlantik. Das über einhundert Meter lange Geisterschiff hat keine Positionslampen und eine Kollision könnte ein ökologisches Desaster auslösen, von der Gefahr für die Menschen auf anderen Schiffen einmal ganz abgesehen. Niemand fühlt sich fühlt sich für den schwimmenden Schrotthaufen zuständig.

Weiterlesen

Werbeanzeigen