Hochfrequenz-Handel muss verboten werden

Dirk Müller im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages: „Bin ich gefragt oder sind Sie dran?“

„Ich würde den Hochfrequenz-Handel an der Börse komplett verbieten!“

Bahnstreik Spanien: „Das haben wir jetzt von einer faschistischen Regierung!“

renfe1

Kein einfacher Urlaubsbeginn für viele Spanier! Dem Bahnstreik fallen heute 554 Züge zum Opfer, im Nah- und Fernbereich, auch bei den AVE-Superschnellzügen. Der Streik, der sich gegen die Privatisierung der spanischen Bahn richtet, begann um Mitternacht und zeitigte bereits in den frühen Morgenstunden die ersten Protestaktionen (Foto oben) in den Bahnhöfen von Madrid. Um sechs Uhr morgens blockierten etwa 150 Bahn-Beschaftigte die Station Atocha, umringt von einem grossen Polizei-Aufgebot. Die Parolen waren deutlich diesmal!

Weiterlesen

Rekord-Kapitalflucht in Spanien: 163 Milliarden in fünf Monaten

fuga capital

Allein im Mai sind 41,3 Milliarden aus Spanien „verschwunden“: Als die Bankia-Krise ausbrach, die Risikoprämie dramatisch anstieg und klar wurde, dass die Banken“rettung“ nicht mehr zu vermeiden sein würde, steigerte sich die Kapitalflucht deutlich. In den ersten fünf Monaten 2012 kommt so die Rekordsumme von 163,2 Milliarden Euro zusammen. Wie aus den Daten der spanischen Nationalbank hervorgeht, haben nationale und internationale Anleger in elf aufeinander folgenden Monaten damit 259 Milliarden Euro an Kapital abgezogen.