Das Wort hat der Herr Minister … nicht

wert1

Nach zwanzig Minuten hat er definitiv aufgegeben, der Herr Minister, und fuhr unverrichteter Dinge wieder nach Hause. José Ignacio Wert wollte heute Abend einen Vortrag in einem Hotel in Sevilla halten. Er kam nicht dazu. Etwa 100 (nicht-)Zuhörer liessen ihn gar nicht erst zu Wort kommen. Der spanische Minister für Bildung, Kultur und Sport hat keine guten Karten mehr in der Bevölkerung. Zum Beispiel seine Bestrebungen, die Staatsbügerkunde zugunsten von Religionsunterricht zurück zu drängen, verzeiht man ihm nicht.

Weiterlesen

Minister erklärt illegalen Downloads den Krieg

„Niemand wird die Kultur eines Landes respektieren, das die Rankings illegaler Downloads anführt. Damit machen wir jetzt Schluss!“ – Mit diesen Worten hat der neue spanische Minister für Bildung, Kultur und Sport, José Ignacio Wert (Partido Popular), heute klar gemacht, was folgen soll. Die Kriegserklärung an „Netz-Piraten“ ist total.

Weiterlesen