Der Krieg gegen Iran bleibt eine reine Frage des Datums

RohIran1

International werden in den neuen Regierungschef des Iran, Hassan Rohani, eine Menge Hoffnungen gesetzt, so heisst es in den europäischen Gazetten. Der moderate und konziliante Politiker könne möglicherweise dafür sorgen, dass die Spannungen zwischen Iran und USA verschwinden und sich der Konflikt um das Atomprogramm des Landes lösen lässt. Hübsche Hoffnungen, doch worauf begründet? Der militärische Feldzug gegen Iran ist seit langem beschlossen und braucht nur noch ein Datum.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Wir haben die Werkzeuge … und wir haben die Wahl!

Keine Panik, ist doch nur ein Film … oder nicht?

Krieg und Religion sind und waren die einzigen Kräfte, die in der Lage sind, die Menschen zu einen! Angst ist der Treibstoff. Furcht bewegt ganze Berge: „Wir nutzen Ihre Ängste, um den Fortschritt voranzubringen. Alles Kriegsopfer – bedauerlich, aber notwenig. Macht ist immer das Thema.“

„Was glaubst du, wie lange es dauert, bis das alles ans Licht kommt?“

Ist Angela Merkel noch zu schlagen?

Dumme Frage! – Natürlich nicht! Von wem auch? Und vor allem warum denn auch? Deutschland geht es doch gut! Ausserdem ist das längst nicht so interessant wie die Frage, wie die Pochers jetzt ihre Trennung gestalten und welcher Van der Vaart jetzt mit welcher Exfreundin mit wem … dings. Also alles in Ordnung, nur keinen Stress! Lieber sehenden Auges in den nächsten Krieg, damit das neoliberale Modell die Chance bekommt, erneut die Aufbauarbeit zu leisten. Alles auf Null, alles von vorne.

Lesen Sie dazu auch:
* Ob es dumm ist, wenn Mäuse Katzen wählen?
* Wenn Trolle regieren

US-Soldaten berichten über ihren „Krieg gegen den Terror“

Es gibt ab und zu Dinge, die man in keiner Weise kommentieren muss!  Dieses Video gehört in diese Kategorie.  Jeder, absolut jeder, sollte es gesehen haben. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild und nehmen sich bitte unbedingt die 24 Minuten Zeit dafür! Neun US-Veteranen geben fesselnde Augenzeugenberichte über ihre Kriegserlebnisse im Irak. Alle sind freiwillig zum Militär gegangen. Viele waren in Deutschland stationiert.

* Mit Dank an krisenfrei für den Tipp zum Video.

Davon haben wir nichts gewusst (2)

Erinnern Sie sich vielleicht an unseren Artikel aus dem Oktober vergangenen Jahres?
Neuauflage: “Davon haben wir nichts gewusst!”

Dazu passt perfekt dieser neue 7-Minuten-Rant:

Ausserdem empfehlen wir Ihnen heute die Lektüre dieses tv-orange-Artikels
Hoppla wir leben in einer EU-Diktatur

Assads schmutziger Krieg

Unseren regelmässigen Lesern mag aufgefallen sein, dass wir bisher noch kein Wort Syrien gesagt haben. Das hat einen einfachen Grund; wenn alle lügen, ist es zu schwierig, aus der Entfernung zu urteilen. Dieses Problem müssen wir wohl exklusiv haben, denn eine Unzahl von Blogs weiss genau Bescheid: USA und Nato haben schuld und unterstützen die böse Opposition, während der seriöse Regierungschef Assad der einzig Gute in dem Spiel ist.

Weiterlesen

No comment

Wir haben über unsere Verhältnisse gelebt
Neuauflage: Davon haben wir nichts gewusst
Ob es dumm ist, wenn Mäuse Katzen wählen?
Krise nur im Kopf
Wenn es illegal wird, eine Strasse zu überqueren, geht das Land zum Teufel


Der Crash 1929 begann … genau wie heute

EUROGENDFOR – die Privatarmee der EU
Der Verrückte mit dem Fahrrad
Wo bleibt der Aufschrei?
Back to Franco: Passiver Widerstand und Aufruf zu Demonstrationen werden strafbar