„Wir sind die Polizei des Volkes, nicht der Politiker“

Protest-Bilder aus Spanien vom 19. Juli.  Polizisten, Feuerwehrleute, Lehrer, Staatsbeamte … und wer immer sich anschliessen mag.  Sie rufen sehr unmissverständliche Parolen und protestieren gegen die Kürzungsmassnahmen der Regierung.

Polizisten versichern auf einem grossen Plakat:  „Wir sind die Polizei des Volkes, nicht der Politiker!“

„Esperanza, hija de puta“, ist eine Liebeserklärung an Esperanza Aguirre (Partido Popular), die Regierungschefin der Region Madrid (hija de puta wörtlich „Tochter einer Hure“).

„Manos arriba, esto es un atraco“ – Hände hoch, dies ist ein Überfall – der wohl meist gerufene Slogan der Protestaktionen.

Ansonsten sprechen die Bilder für sich selbst. Wir hatten es bereits vorher angekündigt: „Ab jetzt gibt es keine Ruhe mehr!“