Bildung, Bildung, Bildung! – Solche Bildung?

In jeder Talk-Show sind sich alle Politiker nur in einem Thema einig. Es braucht „Bildung, Bildung, Bildung“! – Damit noch mehr Akademiker Taxi fahren, weil das Mantra „Eiffizienz“und die Abschaffung menschlicher Arbeit durch Maschinen dafür sorgen, dass es unweigerlich immer weniger Arbeitsplätze gibt.

Bildung? – Solche Bildung?

Nicht gesellschaftspolitische Bildung ist gemeint, sondern die Bildung, die marktkonforme Sklaven produziert. Nicht kritische Bürger sollen „gebildet“ werden sondern im Gegenteil unkritisch verbildete Marktteilnehmer.

Lesen Sie dazu auch:
* Bildung, Bildung Bildung? – Der 24-Stunden-Kindergarten
* Studie belegt: “Gute Ausbildung ist kein Garant mehr für Wohlstand”
* Wie sag ich´s meiner Tochter: “Papi, werde ich später überhaupt Geld verdienen können?”

Advertisements

„Wer 24 Stunden eher Recht hat, steht 24 Stunden lang als Idiot da!“

Der Jesuit und Professor für Sozialethik,  Dr. Friedhelm Hengsbach gab vor fast genau zehn Jahren einem grossen deutschen Magazin ein Interview, das der Redaktion hoffentlich heute endlich peinlich ist. Wohlgemerkt: Der Text stammt vom 19. November 2003 unter dem Titel „Schröder will den Starken gefallen, deshalb tritt er kräftig nach unten!“ und hat so rein gar nichts an Aktualität verloren, ganz im Gegenteil.

Hengsbach

Weiterlesen

AgraProfit: „… und das nehme ich auch noch mit!“

Dieser Artikel entstand dadurch, dass ein Uhupardo-Leser dieses Interview in den Kommentaren erwähnte: Klick  –  Dazu hätten wir noch einen recht originellen Beitrag aus dem anderen Blickwinkel anzubieten.

Weiterlesen

Alles ist Markt, alles ist Wirtschaft: Vorsicht Operation!

op1

Lassen Sie sich diesen Film nicht entgehen! Er zeigt wie kaum ein anderer, dass „Markt“ und „Wirtschaft“ heute ausnahmslos jeden Lebensbereich unserer Gesellschaft bestimmen. Viele medizinische Eingriffe sind nicht nur teuer, sondern auch unnötig – und manche sogar schädlich. Operiert wird trotzdem, denn teure OPs bringen den Kliniken satte Gewinne. Die Ärzte werden immer häufiger zu Erfüllungsgehilfen der Finanzabteilung. Wer nicht mitmacht, ist out, berichtet ein Insider: „Wenn ein Arzt nicht in Reih und Glied läuft, dann wird er plötzlich nicht mehr zu Operationen eingeteilt. Wenn so was nicht fruchtet, dann wird er gemobbt und abgemahnt, bis er kündigt.“

Weiterlesen