Berlusconi beschimpft Richter und kündigt Justizreform an

bunga1

Erst am vergangenen Mittwoch ist Berlusconi zu vier Jahren Haft wegen Steuerbetrug verurteilt worden und die Linke sagte keinen Ton. Am Samstag führte er eine Strassendemonstration gegen Richter und Staatsanwälte an, bei der zwei Minister der aktuellen Regierung mitmarschierten, und forderte die Justiz in lautem Ton heraus: „Sie wollen mich aus der politischen Szene eliminieren, doch sie werden es nicht schaffen. Ich werde jetzt sofort eine grosse Justizreform anschieben.“ – Und die Linke, die ihn seit zwei Jahrzehnten heftig kritisiert hatte, sagte erneut kein Wort dazu.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Intelligenztest in Italien: Berlusconi tritt offiziell zur Wahl an

berCon1

Nun ist es offiziell! Zwar hatten wir am 12. Juli schon getitelt „Bunga Bunga reloaded: Berlusconi will wieder zur Wahl antreten“, doch danach gab es noch reichlich Hickhack – will er, will er nicht? Wochen- und monatelang war spekuliert worden. Seit heute Abend sind nun alle Zweifel definitiv ausgeräumt. Die Kandidatur ist angesagt worden, Berlusconi will wieder an die Fleischtöpfe.

Weiterlesen

Alarmzustand in Rom

rom1

In Italien brennt der Baum! Das ist die einzig sichere Aussage, denn alles andere sind eher Fragen und Unwägbarkeiten. Nach seinem Treffen mit Regierungschef Mario Monti sagte der Chef der Sozialdemokraten, Pier Luigi Bersani: „Wir haben zusammen beratschlagt. Alle Institutionen müssen jetzt alarmiert sein wegen der Markt-Turbulenzen. Wir stecken in einer sehr, sehr besorgniserregenden Lage!“ – Das ist tatsächlich so, denn Italien muss akut fürchten, mit Spanien zusammen aus dem Euro gewischt zu werden.

Weiterlesen

Bunga Bunga reloaded: Berlusconi will wieder zur Wahl antreten

Skandale hin, Skandale her:  Silvio Berlusconi bereitet seine triumphale Rückkehr vor.  Bei den nächsten Wahlen will er wieder Regierungschef werden.  Mario Monti hatte bereits mehrfach bestätigt, Keinesfalls über das Jahr 2013 hinaus regieren zu wollen.  Wie die Mailänder Zeitung „Il Corriere della Sera“ berichtet, hat der Vorsitzende von Berlusconis Partei PDL, der frühere Justizminister Angelino Alfano, den Bericht bereits indirekt bestätigt. Es gebe „grosse Unterstützung“ für eine erneute Kandidatur, „viele bitten ihn, es zu tun, und ich gehöre dazu. Ich denke, letztlich wird er sich für eine Rückkehr entscheiden“, sagte Alfano.

Weiterlesen