Ganz normal. Völlig krank.

Wissen Sie, was das Frustrierende an diesem Film (die Sendung endet bei 43:34 Minuten) ist? – Nach dem Vortrag von Volker Pispers könnte man sich praktisch alle weiteren Uhupardo-Artikel sparen, egal zu welchem Thema.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Es ist alles ganz anders: Nur die Reichen haben ein Rentenproblem

rente1

Nicht etwa Leiharbeiter, Minijobber und Geringverdiener haben ein Rentenproblem – ach wo! Sondern die Reichen sind es, die sich am meisten einschränken müssen. Diese skandalöse Erkenntnis hat jetzt die Uni Freiburg im Auftrag der (Achtung!) Fondsgesellschaft Union Investment schonungslos aufgedeckt. – „Wir haben kein Armutsproblem in Deutschland, wir haben ein Lebensstandardsicherungsproblem“, sagt Bernd Raffelhüschen, Professor und Direktor des Forschungszentrums Generationenverträge der Universität Freiburg. So ist das also!

Weiterlesen

Zahlen Sie Steuern? Haben Sie eine Lebensversicherung?

LebGe

Ob Sie eine private Lebensversicherung abgeschlossen haben oder einfach nur Steuern zahlen als Angestellter oder Selbstständiger, in beiden Fällen sollten Sie jetzt unbedingt weiterlesen. Auf die Steuern kommen wir gleich zurück, eins nach dem anderen. Haben Sie in den vergangenen Tagen vielleicht überall in der Presse Schlagzeilen gesehen wie „Die Lebensversicherungen sind sicher“? Kommt Ihnen vielleicht bekannt vor, Norbert Blüm hat sich angesichts dieser Meldungen mit Sicherheit vor Vergnügen auf die Schenkel geschlagen. Da hatte man den Menschen doch gebetsmühlenartig eingeredet, „jeder muss private Vorsorge treffen“ – und jetzt das!

Weiterlesen

Arme sollten besser vorsorgen: Kauft euch eine Immobilie!

Erst kürzlich hatten wir darüber referiert, wie das Boot aussieht, in dem wir alle sitzen:
„Nein, wir sitzen nicht alle im selben Ruderboot. Es ist eine Galeere mit zwölf Stockwerken. Im zweiten Stock von unten sitzen diejenigen, die 2.000 Euro oder Dollar verdienen. Mit grimmigem Gesicht verlangen sie von denjenigen unter ihnen, die 1.000 verdienen, verdammt nochmal endlich Opfer zu bringen und zu sparen, damit die Galeere gerettet werden kann. Die da ganz oben, im 12. Stock, löffeln den Kaviar, lachen sich schlapp über die Vollpfosten im zweituntersten Stockwerk und bedanken sich für die intensive Zusammenarbeit.“

Dazu passt der Tipp der Jungen Union, wie man für seine Rente vorsorgt:

In einfachen Worten: Warum Schulden nicht die Ursache der Krise sind

Stellen wir uns einfach vor, Sie verstehen nicht so wahnsinnig viel von Wirtschaft, lesen aber immer eifrig mit, ohne wirklich den Zusammenhang so richtig zu bekommen. Sie fragen sich, wie diese Krise entstanden ist, wer über seine Verhältnisse gelebt hat, wo die Schuldigen sitzen und wie man das Ganze jetzt noch regeln kann.

Sie fragen sich u.a.:

Haben Staatsschulden irgendetwas mit Inflation zu tun? (Antwort: nein)

Haben Preise mit irgendetwas anderem als mit Lohnstückkosten zu tun? (Antwort: nein)

Warum mästet die EZB die Banken statt direkt Staatsanleihen zu kaufen. (Antwort: Gute Frage!)

Hat Griechenland mehr falsch gemacht als Deutschland? (Antwort: nein, im Gegenteil!)

Wie kann man das Ganze jetzt noch regeln, bevor der Kessel definitiv explodiert? (Antwort auch darauf im Video)

Alle diese und viele andere Antworten bekommen Sie in ganz einfachen Worten (diesen Vortrag versteht wirklich jeder) von Professor Dr. Heiner Flassbeck, dem Direktor der Abteilung für Globalisierung und Entwicklungsstrategien, UNCTAD.

Nehmen Sie sich diese Stunde Zeit, es wird Ihnen helfen, die Zusammenhänge zu begreifen.

(Vielen Dank für den Tipp an http://krisenfrei.wordpress.com)

Rentner ab sofort bei Lebensmitteln von Mehrwertsteuer befreit

 

Sparen einmal ganz anders: Ältere Kunden sind ab sofort beim Lebensmittel-Einkauf von der Mehrwertsteuer befreit, wie die Discounter-Kette Carrefour heute in Spanien ankündigte. Wer 65 Jahre alt oder älter ist, bekommt direkt an der Kasse die entsprechende Mehrwertsteuer (IVA) auf seinen Einkauf zurück.

Weiterlesen