Ein olympischer Traum tot im Mittelmeer

samia1

Samia Yusuf Omar ist im Meer ertrunken. Die junge Frau, die für Somalia an den Olympischen Spielen in Peking 2008 teilgenommen hatte, läuft nicht mehr. Sie hatte, wie Tausende andere Afrikaner versucht, mit einem kleinen Boot von Libyen nach Italien zu fliehen und das von Krieg zerstörte Somalia und den Hunger hinter sich zu lassen. Sie versank jetzt in den Wellen des Mittelmeeres.

Weiterlesen

Advertisements