BRICS-Staaten planen eigene Bank als Konkurrenz zum IWF

brics

Wenn man sich anschaut, was IWF und Weltbank schon alles angerichtet haben, klingt der Plan der BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) logisch. Eine eigene Bank wollen sie aufbauen, wie die Presseagentur IPS erfahren haben will. Bereits Ende März soll der Grundstein für das Projekt gelegt werden. Damit wollen sich die BRICS unabhängiger von den westlichen Industriestaaten machen, die gerade ungebremst in die Pleite schlittern.

Der Bedarf, eine solche Konkurrenzorganisation zu gründen, sei offensichtlich, glaubt der Sekretär des South Africa Black Business Council, Sandile Zungu: „Insbesondere wenn man sich den wachsenden Handel zwischen den BRICS-Ländern und die Frustrationen anschaut, den diese Länder schon mit den existierenden Institutionen der Entwicklungsfinanzierung wie der Weltbank und dem IWF erlebt haben.“ – An Wirtschaftskraft sollte es den BRICS-Staaten nicht fehlen. In diesem Jahr werden sie untereinander vermutlich schon Waren im Wert von mehr als 350 Milliarden Dollar austauschen.

Advertisements

10 Kommentare zu “BRICS-Staaten planen eigene Bank als Konkurrenz zum IWF

  1. EuroTanic sagt:

    Alle die es gewagt haben ihre eigene Geldpolitik unabhängig vom Dollar und vom IWF zu proklamieren sind in die Steinzeit gebombt worden.

    • landbewohner sagt:

      richtig, aber wk III ist meiner meinung nach von wallstreet und co sowieso längst geplant. unabhängig von den brics staaten.

      • Carsten sagt:

        Das ist richtig, aber es hat nicht funktioniert! Die Georgienkrise war der große Testballon und wir standen sehr kurz vor einem Weltkrieg. Allerdings werden Kriege derzeit auch auf anderen Ebenen geführt (siehe Iran).

  2. krisenfrei sagt:

    Wird auch endlich Zeit.
    Die Verbrecherbanden von IWF und Weltbank braucht kein Mensch.
    Wenn ich dbzgl. hier ein paar Links reinstellen darf?

    http://krisenfrei.wordpress.com/2011/06/13/die-ausplunderung-griechenlands-durch-den-iwf/

    http://krisenfrei.wordpress.com/2012/01/22/schafft-endlich-den-iwf-ab/

    Alles kriminelle Vereine, die sogar mit Steuergeldern auch noch finanziert werden.

    • Uhupardo sagt:

      Gracias, krisenfrei. Vor allem sind es Vereine, die skrupellos eigennützige Rezepte als Vorschriften austeilen, die das betroffene Land regelmässig ins Elend stürzen.

      • krisenfrei sagt:

        Das ist ja noch nicht alles.
        Hier z.B. sitzt auch ein Haufen der Banditen.
        Council on Foreign Relations (CFR).
        Man muss nur mal einige Verknüpfungen herstellen und siehe da …
        Leider habe ich nicht die Zeit, hier näher darauf einzugehen, aber der aufmerksame Leser findet den Rest von ganz alleine raus.

  3. Es ist zu gut um wahr zu sein. Man kann nur hoffen, dass schnell geschieht. Gaddafi und anderen afrikanische Führern wollten eine afrikanische Währung auf Gold Basis gründen, daher musste Libyen zerstört und Gaddafi ermordet werden. Andere Ländern, wollten wie China und Co. der US-Dollar als Weltwährung abschaffen. Der Skandal der in den USA um Strauss-Khan aufgebaut wurde, kann man auch in diesem Zusammenhang gesehen werden. Die Welt Bank musste für einige Woche ruhig gestellt werden, um diese Aktion zu verhindern. Wenn Gaddafi erfolgt gehabt hätte, die USA in Afrika Fuß zu fassen wäre nicht möglich gewesen. Leider mit Gaddafi Tod, darf die USA mit Vasallen-Hilfe Teil von Afrika weiter zerstören und ihre Ressourcen ausbeuten. Ich habe mehrere Berichte darüber übersetzt.

  4. […] BRICS Staaten planen eigene Bank als Konkurrenz zum IWF […]

  5. […] BRICS-Staaten planen eigene Bank als Konkurrenz zum IWF. https://uhupardo.wordpress.com/2013/03/05/brics-staaten-planen-eigene-bank-als-konkurrenz-zum-iwf/ […]

  6. […] Sie dazu auch: * BRICS-Staaten planen eigene Bank als Konkurrenz zum IWF * 2012: “Extrem aggressive Arbeitsmarkt-Reform” nach deutschem Vorbild * 2012: Das härteste […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s